Über uns

Die Deutsch-österreichische Sektion der Internationalen Artusgesellschaft e.V. ist als Teil der Internationalen Artusgesellschaft ein gemeinnütziger Verein, der die wissenschaftliche Erforschung des Stoffkreises um König Artus in Mittelalter, Neuzeit und Moderne unterstützt. Die Sektion veranstaltet im Abstand von jeweils drei Jahren interdisziplinäre Tagungen und veröffentlicht ausgewählte Vorträge dieser regionalen wie auch der internationalen Tagungen in ihrer Schriftenreihe Schriften der Internationalen Artusgesellschaft. Sektion Deutschland/Österreich (SIA). Zusätzlich beteiligt sich die Deutsch-österreichische Sektion an der jährlichen Forschungsbibliographie der Internationalen Artusgesellschaft zu arthurischen Themen (BIAS) und der Erstellung der Zeitschrift der Internationalen Artusgesellschaft (JIAS).

Vorstand der Deutsch-österreichischen Sektion:

Präsidentin: Cora Dietl (Gießen)

Vizepräsidenten: Klaus Ridder (Tübingen), Brigitte Burrichter (Würzburg)

Schriftführer und Schatzmeister: Nathanael Busch (Siegen)

Bibliographisches Team: Nathanael Busch (Siegen), Cora Dietl (Gießen), Markus Greulich (Wien), Angelica Rieger (Aachen), Daniel David Weis (Marburg), Lena Zudrell (Wien)

Satzung der Deutsch-österreichischen Sektion

Über uns